Transportversicherung

Wir bieten Ihnen eine Versicherung Ihrer Ware an, die während des Transports Verlust- oder Beschädigungsrisiken ausgesetzt ist.


Gegenstand der Versicherung

Es werden Investitionskomplexe, einzelne Sachen, Erzeugnisse, Halbprodukte und Rohstoffe u.ä. für den Fall von Schäden versichert, die während des Transportes im In- und Ausland entstehen.


Umfang der Versicherung

Die günstigste Form der Versicherung ist die "volle Deckung" gegen alle Risiken, die durch Beschädigung, Zerstörung, Verlust oder Entwendung der versicherten, transportierten Sache während des Transportes entstehen.
Es kann auch eine "eingeschränkte Deckung" für Schäden vereinbart werden, die durch die Ereignisse verursacht werden, die in den Allgemeinen Bedingungen für die Transportversicherung genannt sind.
Aus der Versicherungsdeckung ist das Risiko eines Krieges jeder Art, von Streik und Ausschlüssen, Bürgerunruhen und anderen Unruhen und Ausschreitungen, von Veruntreuung, Kernenergie, der Verwendung chemischer, biologischer und biochemischer Stoffe, elektromagnetischer Wellen als Waffen ausgeschlossen.


Versicherungssumme

Die Versicherungssumme ist die Obergrenze der Leistung der Versicherungsgesellschaft, sie muss dem Wert der transportierten Sache (gewöhnlich laut der Rechnung) entsprechen.


Versicherungsdauer

Die Versicherung beginnt in dem Zeitpunkt, in welchem die Güter ihren bisherigen Aufbewahrungsort zum Zweck der unverzüglichen Beförderung verlassen und endet bei Ablieferung der Ware nach erfolgter Entladung aus dem Transportmittel.
Die Ware ist während transportbedingten Zwischenlagerung bis zu 30 Tagen versichert.


Versicherungsleistung

Bei Verlust oder Verschollenheit wird der Preis der betroffenen versicherten Sache erstattet, bei der Zerstörung der Preis der Neubesorgung, bei Beschädigung die Kosten der Reparatur zwecks der Überführung in den ursprünglichen Zustand.
Die Kosten des Havariekommissars trägt die Versicherungsgesellschaft.
Vom Schadensersatz wird der Betrag abgezogen, der im Vertrag als Selbstbeteiligung, die der Versicherte trägt, vereinbart wurde.